News

EVP: Mitgliederversammlung im Hallenbad


Die Jah­res­ver­samm­lung der EVP Frau­en­feld führte die Mit­glie­der die­ses Jahr ins Hal­len– und Frei­bad. Trotz schöns­tem Wet­ter galt das Inter­esse aber nicht der Badi, son­dern dem Pro­jekt “Hal­len­bad 2020″.

Vor Ort infor­mier­ten Stadt­rat Ruedi Huber und Fabri­zio Hug­en­to­bler, Amts­lei­ter Frei­zeit­an­la­gen und Sport, über den Hand­lungs­be­darf und die vier aus­ge­ar­bei­te­ten Vari­an­ten. Die Platz­ver­hält­nisse sind heute noch gleich wie beim Bau 1973, die Besu­cher­zahl ist aber drei­mal höher. Beim Rund­gang durch die Tech­nik­räume zeigte sich denn auch, dass die beste­hende Infra­struk­tur an ihre Gren­zen stösst. Zudem ist das Dach sanie­rungs­be­dürf­tig. Das Stimm­volk wird vor­aus­sicht­lich im Jahr 2018 über einen ent­spre­chen­den Kre­dit abstimmen.

Nach dem anschlies­sen­den Apéro im Badi-​Restaurant “Was­ser­welle” fand der ordent­li­che Teil der Mit­glie­der­ver­samm­lung statt. Der Jah­res­be­richt und die Jah­res­rech­nung sowie das Bud­get wur­den geneh­migt. Erfreu­li­cher­weise konn­ten im Ver­eins­jahr vier neue Mit­glie­der auf­ge­nom­men werden.