Menu Home

News

News

Medienmitteilung der EVP Thurgau zu den Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019

EVP Thurgau will Präsenz markieren und den Wähleranteil steigern

Die EVP Thurgau tritt mit zwei Listen zu den NR-Wahlen vom 20. Oktober 2019 an....

Bericht zur ordentlichen Mitgliederversammlung vom 02. Mai 2019 der EVP Bezirk Frauenfeld

Die 9. Mitgliederversammlung der EVP Bezirk Frauenfeld fand in Islikon in der Begegnungsoase der Fam. Iseli statt. Wir waren dankbar um den mit dem...

Bericht der Delegiertenversammlung der EVP Thurgau vom 24.04.2019

EVP Thurgau: 3 x Ja

An ihrer Delegiertenversammlung vom 24. April 2019 im Landgasthof Schäfli in Wängi stimmten die Mitglieder der EVP Thurgau den...

19.5.19: Ersatzwahlen Primarschulbehörde

EVP Frauenfeld unterstützt Kandidaturen der CH

Danke!

Die EVP Frauenfeld dankt allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen.

Frauenfelder Woche: 5 Fragen - 5 Antworten

Im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2019 hat die Frauenfelder Woche fünf Fragen gestellt. Eine gute Gelegenheit, unsere Standpunkte zu wichtigen...

Gemeinderatswahlen Frauenfeld (Liste 9)

Am 31. März finden die Wahlen für den Frauenfelder Gemeinderat statt. Die EVP tritt mit einer gut durchmischten Liste von 27 Kandidatinnen und...

Danke

Danke für Ihre Stimme und Unterstützung!

Ja zu Arbeitsplätzen und Wohnraum

Die EVP Frauenfeld tritt bei den Gemeinderatswahlen mit zehn Kandidatinnen und siebzehn Kandidaten an. Zudem empfiehlt sie, am 10. Februar JA zum...

Schulgemeinden: 3x JA am 25. November

Die Mitglieder der EVP Frauenfeld sagen JA zum Kredit für die Sanierung und Erweiterung der Schulanlage Schollenholz und zu den Budgets der Primar-...

News der EVP Schweiz

20.06.2019 | 

EVP im Rat für Nachbesserungen beim Rahmenabkommen

Die EVP-​Ratsmitglieder haben im Natio­nal­rat eine Motion der Wirt­schafts­kom­mis­sion unter­stützt, die Nach­bes­se­run­gen beim EU-​Rahmenabkommen fordert.

11.06.2019 | 

Wann kommt die nationale Institution für Menschenrechte?

In der heu­ti­gen par­la­men­ta­ri­schen Fra­ge­stunde wollte EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff vom Bun­des­rat wis­sen, wann die­ser die Bot­schaft für die Ein­rich­tung einer natio­na­len Men­schen­rechts­in­sti­tu­tion vor­zu­le­gen gedenkt. Die Ver­nehm­las­sung dazu lief bereits 2017.

11.06.2019 | 

Ist Reichtum wichtiger als Menschenrechte?

EVP-​Nationalrat Nik Gug­ger stellte heute im Par­la­ment dem Bun­des­rat die Gret­chen­frage: Gewich­tet der Bun­des­rat den Reich­tum der Schweiz höher als die Menschenrechte?