Der Thurgau sagt mit 63%: «Wir wollen sauberen und nachhaltigen Strom!»

Es ist eine Erleichterung, dass das sorgfältig entwickelte neue Energiegesetz mit 68% gesamtschweizerisch angenommen wurde. Auch in den anderen drei Abstimmungsvorlagen setzten sich die Parolen der EVP Thurgau durch. Besonders das Nein zu den…

EVP Schaffhausen: KI Forum am 25. Mai in Schaffhausen

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt zurzeit die Menschen wie auch die Politik sehr stark. Deshalb hat sich die EVP Schaffhausen dazu entschlossen, am Samstagmorgen, 25.05.2024, Hotel Kronenhof, Schaffhausen, ein öffentliches Forum zu…

Das Problem liegt nicht beim Windrad, sondern bei der fehlenden Energie.

Das Problem liegt nicht beim Windrad, sondern bei der fehlenden Energie.

Am 4. Mai führte die Axpo für verschiedene kantonale Parlamente eine Besichtigungstour nach "Verenafohren" durch, einer Anlage mit drei Windrädern direkt an der Schweizer…

Fraktionsvotum zum überarbeiteten Gasreglement

Die Fraktion Die Mitte/EVP stimmte an der gestrigen Gemeinderatssitzung dem durch die GPK und den Stadtrat überarbeiteten Gasreglement zu. Es ist ausgewogen und berücksichtigt ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte.

Vielen herzlichen Dank!

Vielen herzlichen Dank allen unseren Wählern! Wir freuen uns sehr, den Bezirk Frauenfeld und den Kanton Thurgau weitere vier Jahre im Grossen Rat vertreten zu dürfen!

Kantonsrätin Elisabeth Rickenbach und Kantonsrat Roland Wyss 

News der EVP Schweiz

EVP: Intakte Umwelt ohne Selbstsabotage

Der Nationalrat diskutierte die Umweltverantwortungsinitiative. Die Schweiz soll binnen 10 Jahren ihre Umweltbelastungen so weit reduzieren, dass sie die Belastbarkeitsgrenzen unseres Planeten einhält. Die EVP Schweiz teilt uneingeschränkt das…

Nächste DV: Mehr Biodiversität oder mehr Autobahnen?

Mit der Biodiversitätsinitiative gegen den Artenverlust? Mehr Autobahnen gegen den Stau? Am 22. Juni fassen wir online die Parolen. Jetzt anmelden!

Gesellschaftlicher Frieden durch Dialog: Internationale Gesundheitsvorschriften und Pandemievertrag vors Parlament

Die WHO verhandelt mit ihren Mitgliedstaaten nicht nur einen neuen Pandemievertrag, sondern auch eine Überarbeitung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV). Was wirklich geändert wird, ist noch nicht klar. Einige Änderungsanträge könnten…