Menu Home

News

News

Die Konzernverantwortung ist elementar

Die Angstpropaganda und die falschen Argumente der Initiativgegner sind unhaltbar. Das in alle Haushalte gelieferte Pamphlet ist fadenscheinig,...

Ja zum Hallenbad mit Sauna

Die Mitglieder der EVP Frauenfeld sagen Ja zu den Baukrediten für das neue Hallenbad und die Sauna.

Konzernverantwortungsinitiative: Für ein JA aus dem Thurgau

Medienorientierung vom 6. November 2020 in Frauenfeld

 

Prominente Vertreterinnen und Vertreter der CVP, EDU, EVP, Grüne, SP und GLP setzen sich für...

EVP informiert sich zum Murgbogen und nominiert

Die EVP Frauenfeld empfiehlt Walter Hofstetter, CH, zur Wahl in die Primarschulbehörde und Stefan Dähler, FDP, zur Wahl in die Sekundarschulbehörde.

Bericht zur Delegiertenversammlung vom 19.08.2020

Im Restaurant Linde in Wängi fasste die Thurgauer EVP die Parolen zu den Abstimmungsgeschäften vom 27.9.2020: Der Kredit für den Ergänzungsbau des...

Frauenfelder Woche 6.5.20: Projekte für die Nach-Corona-Zeit

In der Ausgabe vom 6. Mai fragte die Frauenfelder Woche nach Projekten für die Nach-Corona-Zeit. Nachfolgend unser Kurz-Statement:

"Die Frage ist,...

Michel Dubach gewählt. Danke!

Michael Dubach ist ab dem 1. Januar 2020 neues Mitglied der Primarschulbehörde.

Ersatzwahl Primarschulbehörde: EVP nominiert Michel Dubach

Für die Ersatzwahl in die Primarschulbehörde vom 24. November 2019 hat der Vorstand der EVP Frauenfeld Michel Dubach nominiert.

19.5.19: Ersatzwahlen Primarschulbehörde

EVP Frauenfeld unterstützt Kandidaturen der CH

Danke!

Die EVP Frauenfeld dankt allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen.

News der EVP Schweiz

24.11.2020 | 

E-ID und Freihandelsabkommen mit Indonesien: Alle Informationen zur DV sind online

Die Online-​Delegiertenversammlung vom Wochen­ende: Ein­la­dung, Pro­gramm und alle Dos­siers zu den Geschäf­ten, die wir behandeln.

04.11.2020 | 

Ist ein afrikanisches Kind weniger wert? - Das aktuelle Akzente ist online

Wirt­schaft, Poli­tik und Reli­gion im gros­sen Inter­view zur Konzern-​Initiative. Aus­ser­dem: Kriegsgeschäfte-​Initiative und Sex­kauf­ver­bot für die Schweiz. Das neue Akzente online!

30.10.2020 | 

Was unternimmt der BR gegen drohende Vernichtung des armenischen Volkes?

Seit Wochen hält der ver­lust­rei­che Kon­flikt zwi­schen Arme­nien sowie Aser­beid­schan und der Tür­kei um Berg-​Karabach an. Dem arme­ni­schen Volk dro­hen Ver­trei­bung und Ver­nich­tung. Für die par­la­men­ta­ri­sche Gruppe Schweiz-​Armenien fragt EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff in einer Inter­pel­la­tion den Bun­des­rat, was er kon­kret unter­nimmt, um die Bevöl­ke­rung in Berg-​Karabach zu schützen